Startseite  - Impressum
 
 
 
Aktuell
 

Notdienst

Im Notfall erreichen Sie uns gerne unter
+43 664 88 36 29 33

Sollten wir nicht erreichbar sein, empfehlen wir als Vertretung die

Tierklinik Sattledt  

+43 7244 89 24

oder die

Tierklinik Schwanenstadt

+43 7673 69 240

Ordinationszeiten

Montag
10 bis 11 und 18 bis 20 Uhr

Dienstag, Mittwoch
8 bis 9 und 18 bis 19 Uhr

Donnerstag 18-19 Uhr

Freitag
8 bis 9 Uhr

 

Achtung aktuelle Informationen CORONA: zu aller Sicherheit: Umstellung auf TERMINPRAXIS!

16.03.2020 UMSTELLUNG AUF TERMINPRAXIS

CORONAbedingt gibt es ab sofort keine fixen Sprechzeiten mehr, es werden von uns

nur dringende Fälle nach vorheriger telefonischer Vereinbarung behandelt,

das Wartezimmer bleibt zu beiderseitigem Schutz geschlossen,

Eintritt nur einzeln nach Aufruf und Desinfektion!

 

Wie von der Tierärztekammer empfohlen gilt weiters wie folgt:

1. TERMINVEREINBARUNG und AUSKÜNFTE sowie notwendige MEDIKAMENTENBESTELLUNGEN derzeit    telefonisch und NUR zu den Ordinationszeiten!!

a. Stellen Sie unbedingt zuerst telefonisch den Erstkontakt mit uns her, dies gilt auch für Notfälle: Es gilt - „Besser anrufen, statt spontan einfach vorbeikommen“.

b. Die Akutversorgung der Patienten steht derzeit im Vordergrund; planbare Tätigkeiten Impfungen, Routineuntersuchungen, Eingriffe bzw. Behandlungen müssen aufgeschoben werden. 

 2. ANKUNFT:

a. Melden Sie sich vor Eintreffen kurz in der Ordination telefonisch an, nutzen Sie das Angebot auch außerhalb der Ordination im Freien zu warten; die Kontaktmöglichkeit im Wartezimmer soll damit auf ein Mindestmaß eingeschränkt werden.

b. Bitte beachten Sie den einzuhaltenden Mindestabstand (1-2m).

c. Kommen Sie nur gesund, alleine und ohne weiterer Begleitpersonen (z.B. Kindern, etc.), desinfizieren Sie sich im Warteraum nach Einlass

3.  Unbedingt  benötigte Medikamente und Tierfutterbedarf können ausschließlich telefonisch vorbestellt werden!

 

10.03.2020 Liebe Tierbesitzer!

Aufgrund der aktuell sich abzeichnenden Entwicklung betreffend Corona Virus COVID-19 bitten wir um Verständnis, dass sich auch in unserem alltäglichen Praxis Ablauf ein paar Änderungen ergeben, die dazu beitragen sollen Sie, Ihre zwei- und vierbeinigen Familienmitglieder aber auch uns und unsere Angehörigen vor Ansteckung so weit als möglich zu schützen.

Wie von unserer Regierung gefordert ist es sinnvoll soziale Kontakte soweit als möglich einzuschränken, unsere Haustiere werden aber vermutlich in den nächsten Wochen und Monaten dennoch ab und an ernsthaft krank und so ein Tierarztbesuch unumgänglich sein.

Wir bitten Sie mit Ihrem Tier die Ordination derzeit bis auf Weiteres nur aufzusuchen um dringend nötige, unaufschiebbare Untersuchungen, Behandlungen oder Operationen durchführen zu lassen!

Es versteht sich von selbst, dass insbesondere zur Wahrung der allgemeinen Sicherheit unserer Patienten und Ihrer Besitzer wir ausdrücklich darauf bestehen, dass Besitzer mit grippalen Infekten, Schnupfen, Husten, fiebrig glänzenden Augen und ähnlichen Symptomen unsere Praxis und unseren Warteraum KEINESFALLS aufsuchen.

So sehr wir uns freuen, wenn Sie Ihre Kinder mit zu uns in die Ordination bringen: bitte lassen Sie Ihre Kinder derzeit zu Hause, eine Praxis ist leider wie alle Orte, an denen sich fremde Menschen begegnen, ein potentieller Übertragungsweg für Krankheitserreger aller Art inklusive SARS-COV-2. Davor wollen wir primär Sie und Ihre Familien als Kunden schützen, aber natürlich auch uns selbst.

Wenn wir Sie in nächster Zeit nicht mehr durch Handschlag begrüßen oder verabschieden, so nicht aus Unhöflichkeit, sondern zum beiderseitigen Schutz. Husten oder niesen Sie niemanden an. Im Wartezimmer und in den Behandlungsräumen finden sich Behälter mit Handdesinfektionsmitteln. Eine Händedesinfektion nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Praxis macht durchaus Sinn!

Mit Routineimpfungen, Jahreschecks, oder nicht unmittelbar nötigen Praxisbesuchen bitten wir Sie in Ihrem aber auch unserem Interesse vorerst bis nach Ostern abzuwarten.

Wir empfehlen Ihnen etwaige benötigte Futter-, Medikamentenvorräte, Floh- und Zeckenmittel bereits in den kommenden paar Tagen bei uns abzuholen oder zu bestellen, da weder eine lückenlose Belieferung garantiert, noch mit einer Entspannung der generellen Lage in absehbarer Zeit ernsthaft zu rechnen ist.

Bis auf weiteres werden Visiten auch im Großtiersektor nur im absolut dringenden Notfall durchgeführt nach vorheriger telefonischer Vereinbarung. Auch auf diesem Sektor ersuchen wir umgehend um kurze telefonische Kontaktaufnahme binnen der nächsten Tage um etwaig benötigte Notfallmedikamente zu bevorraten, denn bedenken Sie, dass es sowohl für Sie als auch uns derzeit leider jederzeit damit zu rechnen ist, sich in eine 14 tägige Quarantäne begeben zu müssen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, hoffen auf eine Entspannung der Situation nach Ostern und wünschen Ihnen und unseren Patienten alles Gute in dieser turbulenten Zeit!

Bleiben Sie gesund-

Ihr Tierarzt Gerald Födinger

vermisst & gefunden - ich suche ein neues Zuhause ...

unser Service für Sie ....

vermissen Sie Ihr Tier?

haben Sie ein Tier gefunden?

... ich suche ein neues Zuhause!